Muskulatur.net

Das Portal rund um das Thema Muskeln und Muskulatur

Pferdekuss

Als Pferdekuss wird die Prellung eines Muskels durch äußerliche Einwendung genannt. Besonders beim Fußball kommt es oft zu einem Pferdekuss im Oberschenkel, wenn das Knie des Gegenspielers den eigenen Oberschenkelmuskel quetscht.

Behandlung eines Pferdekusses:

Durch die Prellung des Muskels ensteht ein Bluterguss und damit eine Anschwellung. Nach einem Pferdekuss sollte das betroffene Gebiet sofort ruhig gestellt und mit Eis gekühlt werden.

Wikipedia: Pferdekuss

Wikipedia: Pferdekuss.
http://de.wikipedia.org/wiki/Pferdekuss

Close Ad
Remind Me Later
Remove This Ad Permanently!